Day

Februar 19, 2023
Liebe Glaubensgeschwister, liebe Sinn-des-Lebens Suchende Ein gewagtes Unterfangen das mir zum Segen wurde. Ich hoffe dir auch. Grundsätzlich konnten meine Eltern mich nur schwer in meiner Begeisterungsfähigkeit bremsen. Alles was mit Menschen zu tun hatte und meine Hände zum Einsatz kamen, erfreute mich. Entsprechend war mein Leben von Vereinsaktivitäten gefüllt und der Entscheid welche Lehre...
Read More
Unsere wunderschöne, gesunde Tochter Unser grosser Bub Unser kleine Bub, begeisterter Koch Es ist kaum zu glauben was sich seit Beginn Neujahr alles ereignete. Schönes, schwer verdauliches, fragwürdiges, katastrophales, Durchbrüche, gesegnetes – nichts von Langeweile.Gerne möchte ich etwas aus meinem Leben als Mutter teilen.Unsere Älteste, wunderbare, gesegnete und gesunde Tochter lehrte mich das Loslassen bereits...
Read More
Nass, Schmutzig, Glücklich Kidrontal mitten durch die Wüste Es ist zum verrückt werden. Ein wunderschöner, wenn auch verregneter Shabat liegt hinter uns. Schlappe vier Jahre fahren wir nun dem Regen nach. Innerlich bewegt von der Hoffnung, Flussläufe mit Wasser anzutreffen. Mitten in der judäischen Wüste – gar in der Negevwüste gibt es im Winter Wasser.(Anmerkung;...
Read More
Unsere Kinder machen grosse Fortschritte in unterschiedlichen Sprachkenntnissen. Deutsche Sprache – schwere Sprache. Lapsus hoch vier – zum Schmunzeln: Yaira ist draussen „abgekratzt“. Macht nichts, Pflaster drauf und das Problem ist behoben. Yahel fragt mich, was denn das Problem eines „übertrunkenen“ Menschen ist. Während Yinon keinen Bedarf sieht sein „tschugelung“ und „säbr“ (selber) zu korrigieren....
Read More