wieder da

Freudig melde ich mich zurück. Endlich wieder schriftlich meine Erinnerungen festhalten. Meine Verarbeitungsstrategie. So vieles ist passiert, einiges davon möchte ich erzählen. Nicht etwa übliches, wie so jede Familie zu erzählen hat, nein, es gibt Dinge die scheinen nur Ausserhalb der geordneten Schweiz möglich zu sein. 

 

Meine Zeit ist gefüllt mit Herrichten für Gäste, Festen (wie könnte es auch anders sein, jedoch war diesjähriges Chanukka wunderschön, TuBiSchwat, Fest der Familie, Geburtstag Yaron und Purim ist auch bereits wieder vorbei), Schule, Kindergarten, Elterngespräche, Sprachschule, ect. und meinem geliebten Cadureschet. Ebenfalls sehr intensiv war die Krankheitszeit meines Mannes. 12 Jahre quasi gesund, diesen Winter 4Wochen fast non-stop im Bett. Eine Assistenzärztin, nicht fähig adäquat zu diagnostizieren. Oh, da brannte die Krankenschwester in mir durch. Fehler sind erlaubt. Jedoch war dies nicht der erste erfolglose Besuch bei dieser Dame. Notfallmässiger Arztwechsel und viel jammern (ja, hier haben wir keine Erkältung sondern schlimmer und schmerzhafter Husten mit Fieber, die genaue Temperatur wissen wir nicht, aber es war sehr hohes Fieber!!). Unsere Überlebensstrategie zeigt einmal mehr seine Wirkung. Wir danken Gott für den tollen Arzt, den wir nun als „unseren“ Arzt betiteln dürfen. Kompetent, effizient und humorvoll. Was wollen wir mehr.

So, vom Thema abgekommen. Stichworte zu meinem Vorhaben. (Ich weiss, es gibt noch einige ausstehende Blog, wie zum Beispiel der Erwerb unseres Autos) Da wären noch; Unbezahlte Rechnungen, Stark, Fortschritte, Cadureschet… aktuell fühle ich mich wieder etwas sortiert, bevorstehendes Pessach hat noch Zeit. Ein, zwei weitere Blogeinträge sollten also im Bereich des Möglichen liegen. Wir werden sehen.

Related Posts

1 Response
  1. Aerni Cornelia

    Liebe Marianne
    Welcome back! Habe deinen Blogs vermisst.
    Pascal oh je, so gut das deine Frau Krankenschwester ist und das sie so hartnäckig gebleiben ist.

    Hast du das Buch von Mondman die Kinder schon vorgelesen?

    Liebe grüsse und gute Gesundheit
    Umarmung
    Cornelia

Leave a Reply