Shabat Shalom

Die Wohnung rechts von uns wird mit sehr viel Erfolg an Touristen vermietet. Seit vergangenem Dienstag sind neu 11 Personen unsere Nachbarn. Eine gemischte Gruppe aus diversen Länder, grösster Anteil jedoch sind Schweizer. Mit ihnen genossen wir eine herzliche und warmherzige Gemeinschaft. Unsere Dienstleistungen wurde mit Leckereien aus der Schweiz zurück vergütet, was eigentlich nicht hätte sein müssen. Doch geniessen wir unser Shabat – Frühstück mit unserem Favoriten aller Käse.Dem Gryerzer. Die Freude ist allerseits sehr gross. 

Mit dieser Freude wünschen wir Shabat Shalom