Happy Birthday

Happy Birthday Yaron

„Ha yom yom Huleded, ha yom yom huleded…“ das Lied im Anhang ist die hebräische Version unseres bekannten „zum Geburtstag viel Glück“-Liedes. Yaron durfte gestern einen wunderbaren Geburi feiern mit Freunden aus der Umgebung. Seine Torte war massgeschneidert auf seine Wünsche hin. Grüner Fussball, Erdbeeren müssen ausserhalb sein und dürfen nicht in die Torte integriert werden. Danke Gott, hast du mich mit viel Kreativität gesegnet. Sogar Marzipan haben wir gefunden. Ein kleines „Lädeli“ vis a vis von Pascals Büro verkauft unkonventionelle Backwaren wie etwa Fondant, verschiedene Zuckermassen, Backuttensilien ect. Solche Dinge sind eher schwierig zu finden in Israel. 

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für alle Glückwünsche per Whatsapp oder Telefonate. Ebenfalls ein grosses Merci an Papi Pascal. Er hat mit wahnsinnig viel Liebe und Ausdauer ein unglaubliches Apero, inkl.Pommes kreiert…

 

 

Am Montag darf Yaron seinen Geburi im Kindergarten feiern. Etwas überraschend wurde ich darauf hingewiesen, was es sein darf an diesem Tag. Selbstverständlich ein Geburtstagskuchen mit Kerzen, zum Znüni die Verpflegung von 17 Kinder. Gemüsestängeli bereits geschnitten, Brot, Quark, Thun und wenn ich möchte gekochte Eier, die Kinder mögen diese scheinbar so gerne… Um Teller und Servietten muss ich mich hingegen nicht kümmern, das wird grosszügigerweise vom „Gan“ zur Verfügung gestellt. 

Also hop Mama, an den Herd, fertig los…